News zu Handicap und chronischer Erkrankung

Inklusion zahlt sich aus

Dienstag, 12. September 2017

Ability Management setzt auf die Stärken der Mitarbeitenden. (Bild: Pixabay.com)

Menschen mit Behinderungen haben es schwer auf dem Arbeitsmarkt. Dabei können handicapierte Mitarbeiter die Kreativität fördern. Und wirtschaftlich spricht auch einiges für Inklusion. Dr. Albert E. Frieder, CEO der Stiftung MyHandicap spricht im Artikel der Luzerner Zeitung über Ability Management.

Ability Management bedeutet, die Stärken einer Person zu fördern, statt ihre Schwächen zu bearbeiten. Verbreitet ist der Ansatz in der Wirtschaft nicht. Albert E. Frieder, Fachrat des Center for Disability and Integration an der Universität St. Gallen und Geschäftsführer der Stiftung MyHandicap: «Der Arbeitsmarkt konzentriert sich zu sehr auf die Unfähigkeiten der Mitarbeiter. Auf das, was sie nicht erreicht haben. Schlau ist es aber, das Erreichte weiterzuentwickeln.

Hier geht's weiter zum Artikel aus der Luzerner Zeitung: "Inklusion zahlt sich aus".