News zu Handicap und chronischer Erkrankung

Das liebe Geld oder: Besser leben mit kleinem Budget

Mittwoch, 5. April 2017

Existenzsicherung, Lebensqualität und Behinderung ist das Thema des zweiteiligen Workshop. (Quelle: Pixabay.com)

Workshop Existenzsicherung, Behinderung und Lebensqualität Samstag am 29. April 2017 in Olten

Das Thema 

Geldsorgen und Existenzängste gehören zu den häufigsten Gründen, warum Frauen mit Behinderung sich an die Kontaktstelle von avanti donne wenden. Meist geht es dabei um Fragen zu den Sozialversicherungen. Stichworte sind IV, AHV, EL, Sozialhilfe und Assistenzbeitrag. Ausbildung, günstiger Wohnraum und bezahlbare Ferien sind weitere Themen. Auch im Alltag müssen Menschen mit Behinderung oft jeden Franken zweimal umdrehen. Mit Geld haushalten können und Bescheid wissen über Unterstützungsmöglichkeiten ist aber nur eine Seite. Ständige Sorgen ums Geld lösen Ängste aus und bedrohen auf die Dauer unsere Gesundheit. Wie damit umgehen? Kann man überhaupt etwas tun, um Existenzängste zu mildern und die Lebensqualität auch ohne Geld zu verbessern? In diesem Workshop sucht man gemeinsam nach Antworten.

Wer ist angesprochen?

Der zweiteilige Workshop richtet sich an Frauen mit einer Behinderung oder chronischen Krankheit, die mehr über Rechte und Möglichkeiten der finanziellen Entlastung und Unterstützung wissen möchten.

Die Art der Beeinträchtigung spielt keine Rolle. Die Teilnehmerinnen sollten jedoch selbstständig oder mit Assistenz kommunizieren können. Individuelle Themenwünsche werden nach Möglichkeit ins Tagesprogramm aufgenommen. Die Platzzahl ist begrenzt.

 

Datum: Samstag, 29. April 2017 (1. Teil)

Das Datum für den 2. Teil des Workshops legen die Teilnehmerinnen gemeinsam fest.

Zeit: Beginn: 10.45 Uhr / Ende: 16.15 Uhr

Ort: Zentralsekretariat Procap Schweiz Frohburgstr. 4 (3. Stock), 4600 Olten (Nähe Bahnhof), www.procap.ch

Kosten: Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Auskunft & Anmeldung: avanti donne, info(at)avantidonne(dot)ch

Telefon: 0848 444 888 (10–12 Uhr)  

Online Anmeldung: www.avantidonne.ch

 

Mehr zum Thema "Ermässigungen und Rabatte"