News zu Handicap und chronischer Erkrankung

Schweizer Accessibility-Studie untersucht Onlineshops

Donnerstag, 5. November 2020

Ein Fünftel der Bevölkerung ohne Zugang zu Onlineshops.

Der Onlinehandel boomt. Und damit wird der Zugang zum Angebot immer wichtiger. In ihrer aktuellen erschienen Accessibility-Studie stellt die Stiftung «Zugang für alle» fest, dass in der Schweiz  1,7 Millionen Menschen oder 20 Prozent der Bevölkerung keinen gleichberechtigten Zugang zum Onlinehandel haben. Damit besteht für die Webseiten dringender Handlungsbedarf, und die Händler müssen Barrieren beseitigen.

Die Schweizer Accessibility-Studie Onlineshops (Publikationsdatum November 2020) wird von der Stiftung «Zugang für alle» als barrierefreies PDF in Deutsch und Französisch zum Download zur Verfügung gestellt.