Aktuelle News zum Thema

Teilnehmer gesucht für SBB-Einsatzübung in Zürich

Sonntag, 2. März 2014

(Bild: SBB)

"Montevino" – Einsatzübung im Weinbergtunnel Zürich: 300 Personen gesucht, die verletzte, traumatisierte oder auch unversehrte Kundinnen und Kunden spielen. 

Im Juni 2014 wird die Durchmesserlinie in Betrieb genommen. Wichtiger Bestandteil ist der neue Weinbergtunnel, der die Limmat und den Zürichberg unterquert und nach knapp fünf Kilometern in den Bahneinschnitt Oerlikon mündet. In der Nacht vom 8. auf den 9. April 2014 findet hier die erste grosse Einsatzübung statt. Die SBB-Rettungskräfte und Partnerorganisationen üben die Evakuation der Reisenden aus dem Weinbergtunnel. Die SBB sucht deshalb rund 300 Personen, die verletzte, traumatisierte oder auch unversehrte Kundinnen und Kunden spielen. Die Sicherheit aller Teilnehmenden ist jederzeit gewährleistet.

Datum: 8./9. April 2014

Dauer: 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr

Entschädigung: Bahnbillett für An- und Rückreise ab/bis Wohnort (falls kein GA vorhanden), kleines Erinnerungsgeschenk

Treffpunkt: 22.00 Uhr, Swissôtel Oerlikon

Für Verpflegung ist gesorgt.

Personen mit Mobilitätseinschränkung sind herzlich eingeladen an der Übung teilzunehmen. 

Melden Sie sich und weitere Personen bis am 2. März 2014 mit dem Online-Anmeldeformular an. 

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung, detaillierte Informationen zum Zeitplan sowie das Billet für die Anreise (falls erforderlich). Das Billet für die Rückreise wird in Oerlikon abgegeben. Bei Fragen wenden Sie sich an figurant(at)sbb(dot)ch.

(SBB/MyHandicap/smu)