Die 2 millionste Hilfestellung für Handicap-Reisen

Eine Kundin am Bahnschalter beim Fahrkartenkauf im Rollstuhl (Foto SBB)

Im Verlauf des Monats Oktober wird das SBB Call Center Handicap die 2 millionste Hilfestellung für Reisende mit eingeschränkter Mobilität organisieren. Der glückliche Kunde wird einen speziellen Preis erhalten.

Reisende mit eingeschränkter Mobilität die im Verlauf des Monat Oktober mit dem SBB Call Center Handicap eine Hilfestellung reservieren, sollten sich bereithalten. Das SBB Call Center Handicap wird im Verlauf des Monat Oktober die 2 millionste Hilfestellung organisieren. Um diesen wichtigen Meilenstein zu feiern wird das SBB Produktmanagement Handicap der glücklichen Kundin oder Kunden einen Reisegutschein im Gesamtwert von Fr. 500.- von der Agentur Caretour (www.caretour.ch) schenken.
Caretour organisiert europaweit barrierefreie Ferien und konzipiert Reiseangebote mit einem Fokus auf den Bedürfnissen von Reisenden mit eingeschränkter Mobilität. Der Gutschein ist 3 Jahre lang auch für alle Railtour und Frantour Angebote gültig.

Seit 2000 sind wir für Reisende mit eingeschränkter Mobilität da.

Allein im Jahr 2015 haben die Reiseberater im SBB Call Center Handicap 61'434 Reisewünsche entgegengenommen und dabei insgesamt 140‘935 Hilfeleistungen koordiniert. Unter der Gratisnummer 0800 007 102 können Reisende mit eingeschränkter Mobilität täglich zwischen 06 und 22 Uhr (ab 01.01.2019: Täglich von 06:00 bis 22:30 Uhr) bis eine Stunde vor der Abfahrt des Zuges die Hilfe an einem der 168 Stützpunktbahnhöfen in der ganzen Schweiz reservieren.

>> Pro Tag wird das "SBB Call Center Handicap" im Schnitt 200 Mal angerufen.

In den Stützpunktbahnhöfen sind ca. 60 Mobilitätshelfer oder die SOS Bahnhofhelferinnen für diesen Service beauftragt. Ausserhalb der Dienstzeiten bietet Ihnen das Zugspersonal bei der Ein- und Ausstiegshilfe Hand. Das Angebot umfasst alle Schnellzüge und einige Regionalzüge. Dank der Zusammenarbeit mit den europäischen Mobilitätsservicezentralen wird die Hilfe mit einer Voranmeldung von 48 Stunden auch grenzüberschreitend organisiert.

Mehr Informationen unter. www.sbb.ch/handicap


Sie haben noch Fragen? Stellen Sie diese gleich hier im Forum!