Probleme mit dem Schlaf

Eine Frau hält sich die Hand vor dem Mund und gähnt. (Quelle: Benjamin Thorn / pixelio.de)
Schlaflos ins Büro? Passiert Ihnen das regelmäßig, sollten Sie das angehen. (Quelle: Benjamin Thorn / pixelio.de)

Der Mensch muss schlafen, um Kraft zu tanken, Kinder wachsen sogar im Schlaf und Gelerntes wird gefestigt. Wenn der Schlaf aber nicht die gewünschte Erholung bringt, kann das psychische und körperliche Probleme geben.

Einer Schlafstörung können verschiedenste Ursachen zugrundeliegen - physischer wie psychischer Natur. Mangelnde Fitness ist ebenfalls ein möglicher Auslöser wie beruflicher Stress, starke Lärmbelästigung oder einfach die falsche Matratze.

Solange die Störung nicht ursächlich angegangen wird, kann sie sich zu einem chronischen Problem entwickeln und letztendlich auch zu Depressionen führen. Lesen Sie hier mehr über die Auslöser sowie die Behandlungsmöglichkeiten von Schlafstörungen.