Ernährung

Verschiedene Lebensmittel befinden sich in den beiden Schaalen einer Waage. (Quelle: Scholz / DAK Gesundheit)
Eine ausgewogene Ernährung ist das A und O für ein gesundes Leben. (Quelle: Scholz / DAK Gesundheit)

Der Mensch muss Nahrung zu sich nehmen, damit sein Stoffwechsel mit den nötigen Stoffen angeregt werden kann. Menge sowie Art der Ernährung können jedoch das Wohlergehen erheblich beeinflussen. Hier finden Sie daher Artikel zum Thema Ernährung.

Mit einer gesunden Ernährung kann beispielsweise einer Reihe von Erkrankungen vorgebeugt werden, wie etwa Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall. Darüber hinaus schätzen aber manche Menschen einfach nur ein gutes Essen, das Sättigungsgefühl steigert zudem das Wohlbefinden und ausgesuchte Nahrungsmittel können den Stoffwechsel ankurbeln.

Andererseits erfordert manche Behinderung eine Umstellung in der Ernährung. Menschen mit Querschnitt, Allergien oder Darmerkrankungen wird regelmässig angeraten, auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten oder andere vorzuziehen. Als bekanntestes Beispiel dürfte hier Diabetes gelten, wozu wir einen eigenen ernährungsspezifischen Artikel haben.