Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Autobiografie - Ghostwriter - Finanzierungsmöglichkeit - Stiftung?

Topic status: answered

 » Suche & Biete
Landesflagge: DE
berlino
Topic creator
Posts: 16
Ich möchte ein autobiografisches Buch schreiben.
Wer kann mir eine Stiftung nennen, die einen Ghostwriter bezahlen würde.
Ich kann das nicht selber bezahlen, weil ich nur Grundsicherung beziehe.
Ich freue mich auf zahlreiche Antworten.
Ich wünsche jedem einzelnen ein gutes und gesundes Neues Jahr.

[This article was edited 1 times, at last 28.12.2018 at 16:08.]

berlino
Written on: 28. 12. 18 [15:59]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Posts: 1876
Ich würde einfach mal das Grundsicherungsamt fragen, vielleicht sind die nicht abgeneigt würden sie doch davon profitieren.

Gruß idur

Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück!
Written on: 28. 12. 18 [17:48]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Deleted user
So eine Stiftung wird es nicht geben. Welcher Sinn oder Zweck sollte auch dahinter stecken? Stiftungen sind dazu da um zu helfen, aber nicht beim Betrug. Die Frage ist ja auch, welchen Sinn eine AUTObiografie hat, wenn die jemand anderes schreibt, bzw. was dich daran hindert diese selber zu schreiben.

Kurz: Das Vorhaben kannst du vergessen.
Written on: 02. 01. 19 [19:55]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Deleted user
Da was schon gefunden?
Written on: 15. 01. 19 [22:25]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
MariaB86
Posts: 2
Bis jetzt hast du sicherlich eine Stiftung gefunden, die dir dabei hilft eine Ghostwriter-Agentur zu zahlen. Ja, da kann ich dich schon gut verstehen und manchmal kann es schwierig sein, das Geld dafür zu bekommen.

Aber wenn du schon einen Ghostwriter beantragen willst, kann ich dir nur empfehlen nach dem besten zu suchen, da es im Netz viele Ghostwriter Agenturen gibt, so auch verschiedene Preise!

Gerne möchte ich dir meine acad write erfahrung teilen und kann dir diese Ghostwriter-Agentur empfehlen, die Preise sind echt gut und sie arbeiten auch professionell und zuverlässig!

LG

Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.
Written on: 31. 07. 20 [22:30]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
k.obus
Posts: 675
"Bis jetzt hast du sicherlich eine Stiftung gefunden, die dir dabei hilft eine Ghostwriter-Agentur zu zahlen"

warum jetzt dieser beitrag? icon_redface.gif
kann doch nur werbung sein - als unerlaubt gemeldet!

freundlicher gruß :-)

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
(Autor unbekannt)

Written on: 01. 08. 20 [07:58]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
berlino
Topic creator
Posts: 16
Ich möchte zu meiner Anfrage aktuell Stellung beziehen.
Danke für die Ideen zu der/dem Ghostwriter, einen Ghostwriter habe ich jedoch schon.
Aber das Geld, um den Ghostwriter zu bezahlen habe ich leider noch nicht.
Ich brauche ca. 4.000 Euro.
Es grüßt, Alfons

berlino
Written on: 01. 08. 20 [19:41]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Helmut60
Posts: 656
Hallo Alfons,

was hast du denn vor, mit deiner Biographie ? Die 4000 Euro... sind die nur für den Ghostwriter, oder ist da die erste gedruckte Auflage schon drin ?

icon_smile.gif Helmut

Betroffen ist .....meine Tochter Sonja. Sie hatte im Alter von 2 Wochen eine schwere Meningitis, und ist heute mit 36 J. auf dem Stand von 9 - 15 Monaten. ... sowie meine Frau, Sie hat eine schw. Psychose... und zu guter letzt ich selbst....100 % schwerbehindert.
Written on: 01. 08. 20 [22:38]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people