Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Widerspruch gegen neuen Bescheid GdB

Topic Status: offen

 » Recht & Soziales
Landesflagge: DE
Biene72
Themenersteller
Beiträge: 4
Hallo zusammen
ich habe seit 2015 einen GdB von 30 (Erkrankung des depressiven Formenkreis). 2017 kamen 10%ohne Erhöhung wegen peripherer Nervenstörungen hinzu.

Durch ein Rückenleiden, dass mir das stehen/gehen von mehr als 10 Minuten unmöglich macht habe ich einen Verschlimmerungsantrag gestellt. Hier wurde festgestellt: Funktionseinschränkung der Wirbelsäule (GdB 20) und Funktionsstörung der oberen Gliedmaße (GdB 10). Insgesamt ist man wieder bei 30% angekommen.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich den Widerspruch begründen soll und die 50% zu bekommen? Schmerztagebuch mit Aufzeichnung der Einschränkungen über eine Zeit?

LG
Biene72
Verfasst am: 26. 03. 20 [11:59]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 2873
Hallo,
du hast bereits ein Thema über diese Frage erstellt:

https://www.myhandicap.de/community/forum/forum-action/list-posts/topic/verschlimmerungsantrag_ging_schief/

Bitte schreibe dort weiter, das Forum wird sonst unübersichtlich.

Gruß jenner
"Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß ob sie wieder kommen" (Oskar Wilde)




Verfasst am: 26. 03. 20 [12:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Denis_MyHandicap
Beiträge: 333
Hallo,

bitte schreib im alten Post weiter .

Freundliche Grüße

Denis, MyHandicap
Verfasst am: 26. 03. 20 [13:55]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people