Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Wer oder wie kann man helfen

Topic Status: beantwortet

 » Reisen & Mobilität
Landesflagge: DE
flipsf
Themenersteller
Beiträge: 2
mein Mann hat COPD und noch ca.6mon. Wir würden ihm gerne einen Wunsch erfüllen und ein paar Tage an den Strand nach Timmendorf. Leider ist unser Auto nicht gross genug um alles mitzunehmen. Kann mir jemand einen Rat geben, wo man möglichst günstig ein Buschen mieten kann. Kann man die Kosten evtl. vom pers. Budget finanzieren?
Verfasst am: 14. 05. 19 [17:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Wer sagt das, dass er noch ca 6 Monate hat?
ich habe vielleicht noch par Wochen oder paar Tage und möchte auch mal meine Beine ins Meer stecken -
und hätte auch noch viele Wünsche....
aber Geld ist das Privilegium der Kitzbühler ... da bist du hier auf der falschen Adresse, wenn du um Luxus betteln willst...
Sei mir nicht böse, aber wenn man kein Geld hat, dann geht auch mit der Badewanne und hört man sich eine "Meeresrauschen" Kasette an.
Das Meer - ist Luxus - das genieße ich im TV, kostenlos...
Sei einfach für ihn da, das ist mehr Wert als alle Meere der Welt.

Verfasst am: 14. 05. 19 [17:42]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
knorpelchen
Beiträge: 35
warum sollte sie nicht für ihn da sein? icon_eek.gif
Verfasst am: 15. 05. 19 [10:49]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
flipsf
Themenersteller
Beiträge: 2
hallo, es tut mir leid dass meine frage wie ein bettelbrief rüber kam. das palletivteam sagte uns das. Ausserdem haben wir schon viele erstickungsanfälle ( wo jeder der letzte sein kann) miterlebt. Mein Mann hat immer schwer gearbeitet, für die familie gesorg und die Kinder gut erzogen. Doch nie hatten wir einen Urlaub zu Viert. Der ist ja auch länger schon gebucht für 5tage. nun haben wir aber einen Kombi und müssen mittlerweile einige dinge mitnehmen ( großer/ kleiner sauerstoff, Rollstuhl usw.) auch unser Hund Charly soll ja auch mit. Dafür reicht das auto nicht. Es ginge darum ein Günstiges auto zu mieten, evtl auch tauschen. Ich wollte einen Rat haben. Ich weiss ja auch nicht ob ich hier richtig bin.
Natürlich sind wir nur für ihn da.und es gibt auch kleine Wünsche die man erfüllen kann mit weniger Aufwand. Aber man sollte versuchen zu erreichen was man erreichen kann.
lg
Verfasst am: 15. 05. 19 [12:10]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
knorpelchen
Beiträge: 35
nein - alles gut! kann dich gut verstehen. icon_wink.gif
Verfasst am: 15. 05. 19 [12:46]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Na dann, das Paliativteam hat sicher nicht gesagt, dass die Kosten von pers. Budget gedeckt werden? Und ich habe auch schon viel gearbeitet und habe vielen das Leben gerettet; hatte noch nie einen Urlaub … und wäre selbst schon einigermale beinahe erstickt…und das kann in jedem Moment passieren. Ich bereite mich jeden Abend auf mienem Tod, weil ich weiss, dass ich nachts sterben werde (das ist so bei Hyperkapnie)... und ... Dafür bekomme ich keinen Cent von pers. Budget.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit, mit dem Kombi; mein Vorschlag: die Verwandtschaft kann auch zusammenlegen und einen Anhänger kaufen, wenn ein KOMBI nicht groß genug ist. Ich bin sicher, dass da auch neben dem Hund noch unser kleines Knörpelchen Platz hat, - dem ist alles Recht, kennt sich ja noch nicht so gut mit Naturgesetzen und deterministischen Prinzip aus…
Du bist ganz richtig hier. Es muss dir Jemand doch gesagt haben, was dir Eltern nicht beigebracht haben.
Alles Gute für deinen Mann - und das meine ich aufrichtig. lg
----
hat sich gekreuzt:
https://www.myhandicap.de/community/forum/forum-action/list-posts/topic/broschuere_fuer_behinderte_vom_bundesamt_fuer_arbeit_und_soziales_sehr_umfassend/

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.2019 um 13:24.]
Verfasst am: 15. 05. 19 [13:23]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
knorpelchen
Beiträge: 35
avemaria du tust mir sehr leid. hast du das nötig wie du über mich schreibst? icon_redface.gif
dem mann der dame wünsche ich daß er noch an die see kommen kann.
Verfasst am: 15. 05. 19 [14:07]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
flipsf hat geschrieben:

....Aber man sollte versuchen zu erreichen was man erreichen kann.
lg
Verfasst am: 15. 05. 19 [14:27]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
knorpelchen hat geschrieben:

...
ich habe dir schon mal gesagt, häng dich an Jemand anderen an.
lg
Verfasst am: 15. 05. 19 [14:28]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 734
knorpelchen hat geschrieben:

avemaria du tust mir sehr leid. hast du das nötig wie du über mich schreibst? icon_redface.gif
dem mann der dame wünsche ich daß er noch an die see kommen kann.


Singst du das Ave Maria oder mit wem schreibst du?
Deine Beiträge sind immer sehr hilfreich und vielsagend, aber schreib bitte nicht mit Geistern die hier nicht anwesend sind.

Weder Ave noch ich wünschen dem Mann nicht daß er nicht an die See kommt, nur sehen wir das einfach nur realistisch.
Es gibt kleine Busse(VW z.B.) für wenig Geld im Wochentarif zu leihen

Sicher würdest auch du dich freuen wenn du auf deine Antworten eine Reaktion bekommst, das spornt an weiter zu helfen und man freut sich wenn man helfen konnte!
Verfasst am: 15. 05. 19 [15:58]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people