Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Welcher Job ist mit einer Gehbehinderung noch für mich geeignet

Topic Status: beantwortet

 » Ausbildung & Beruf
Landesflagge: DE
Mona82
Themenersteller
Beiträge: 1
Hallo zusammen,
ich bin total verzweifelt. Bin jetzt seit zwei Jahren zu hause. Zuerst Krankengeld und dann Rente auf Zeit. Seit dem 01.07. könnte ich wieder Arbeiten gehen. Ich bin seit etwa sechs bis sieben jahren an MS erkrankt und habe ein leichte Gehbehinderung. Habe einen Behindertenausweiß von 60%. Ich möchte sehr gerne wieder Arbeiten, nur weiß ich nicht wo ich mit einer Behinderung willkommen bin. Vielleicht könnt Ihr mir ja einige Möglichkeiten aufzählen. Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll. Wo werden Menschen mit Behinderung denn überhaupt noch unterstüzt.

Über eine baldige Antwort und Hilfe würde ich mich wirklich sehr freuen.
Liebe Grüße, Ramona
Verfasst am: 03. 08. 17 [18:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Denis_MyHandicap
Beiträge: 260
Hallo Ramona,

Es gibt eine sehr gute Seite im Internet, die sehr sachliche Informationen bietet.
Des Weiteren gibt es hier auch Fallbeispiele aus der Realität von Menschen mit MS.

Schau auf jeden Fall mal auf die Seite :

https://www.msundich.de/fuer-patienten/leben-mit-ms/berufsleben/ms-am-arbeitsplatz/

Ich bin mir sicher das hilft dir weiter.

Freundliche Grüße und einen schönen Abend

Denis, MyHandicap
Verfasst am: 03. 08. 17 [19:07]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
menchel
Beiträge: 4
Mona82 hat geschrieben:

Hallo zusammen,
ich bin total verzweifelt. Bin jetzt seit zwei Jahren zu hause. Zuerst Krankengeld und dann Rente auf Zeit. Seit dem 01.07. könnte ich wieder Arbeiten gehen. Ich bin seit etwa sechs bis sieben jahren an MS erkrankt und habe ein leichte Gehbehinderung. Habe einen Behindertenausweiß von 60%. Ich möchte sehr gerne wieder Arbeiten, nur weiß ich nicht wo ich mit einer Behinderung willkommen bin. Vielleicht könnt Ihr mir ja einige Möglichkeiten aufzählen. Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll. Wo werden Menschen mit Behinderung denn überhaupt noch unterstüzt.

Über eine baldige Antwort und Hilfe würde ich mich wirklich sehr freuen.
Liebe Grüße, Ramona


Kommt darauf an, was du gelernt hast, welchen Schulabschluss du hast etc. Gerade größere Firmen stellen viele behinderte auch ein, denn sie haben die Möglichkeiten den Arbeitsplatz entsprechend zu gestalten und häufig auch barrierefreie Büros etc.
Verfasst am: 06. 08. 17 [20:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2094
In der Schweiz gibt es den ersten und den zweiten Arbeitsmarkt
Im ersten Arbeitsmarkt sind die voll Erwerbstätigen aktiv
Im zweiten Alle die eine Teilrente erhalten
Meiner Meinung nach gehörst Du eindeutig in den zweiten Arbeitsmarkt . Da gibt es einige Firmen zum Beispiel Dow Cemicals
die ja auch Sponsoren dieser Seite sind.
Verfasst am: 10. 08. 17 [10:47]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hi Ramona,

wie kommt es, dass du mit MS nicht weiter berentet wurdest? Eine frühere Arbeitskollegin von mir hat mit MS hat bei ihren Antrag die Rente gleich unbefristet bekommen. Aber das Krankheitsbild ist auch sehr vielfältig.

Der 1. Arbeitsmarkt will einen meistens nicht, auch wenn das "...bei gleicher Eignung bevorzugt" bla bla dabei steht. Der 2. Arbeitsmarkt ist mieß. War in einem über 3 Jahre, Mobbing etc. bis auf das sie Leute mit seelischen und körperlichen Problemen einstellen, ist da nix mehr sozial, nicht mal die rechtlichen Bestimmungen haben sie dort eingehalten. Das große Geld gibt es auf dem 2. Arbeitsmarkt eh nicht zu holen. Und dann kommt noch dazu, dass man bei den allermeisten ließt, dass es für psychisch Kranke ist, selten für Leute mit Behinderungen.Da ist man mit einer Körperbehinderung einfach nur noch der gearschte.

Weiß ja nicht, wie es in der Schweiz läuft, aber hierzulande kann man auch mit voller Erwerbsminderung in den 2. Arbeitsmarkt!

Fazit, da muss man sich glatt andere Strategien überlegen, um an Geld zu kommen. Nein, keine Bank überfallen, sondern öfters mal bei Freunden essen gehen oder so.

Ist halt alles schwer.
Verfasst am: 13. 08. 17 [12:07]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2094
Hallo Ramona
Ich sehe es nicht ganz so düster wie Joy . Es ist schwer aber nicht unmöglich im zweiten Arbeitsmarkt eine Stelle zu bekommen. Auch bieten nicht alle (;DEPPENJOBS,) an . Die Chance etwas sinnvolles zu finden besteht am ehesten bei Stiftungen oder kirchlichen Organisationen (Rot Kreuz Caritas Heilsarmee) oder ähnlich .
Ich wünsche dir Kraft und Erfolg bei der Suche nach deinem Platz .
Verfasst am: 14. 08. 17 [08:55]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Monix
Beiträge: 4
Hallo Ramona,

es gibt die Möglichkeit von zuhause aus als virtuelle Sekretärin zu arbeiten. Also, wenn du dir vorstellen kannst, von zuhause aus zu arbeiten.
Ich hab hier mal einen Link für dich, da könntest du dich weiter informieren. Ich weiß jetzt natürlich nicht, was du gelernt hast, aber hier kommt es nicht darauf an, eine Ausbildung in dem Bereich zu haben, meiner Ansicht nach, sondern dass du die Anforderungen erfüllen kannst.

[http://www.heimarbeit.de/als-virtuelle-sekretaerin-geld-verdienen/]

Viel Glück... icon_wink.gif

Lieben Gruß
Monika

Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen
Verfasst am: 21. 08. 17 [17:41]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people