Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Vorladung minderjähriger Tochter (16) im Sozialamt wegen Antrag zum persönlichen Budget zulässig?

Topic Status: offen

 » Recht & Soziales
Landesflagge: DE
Suse77
Beiträge: 1
Unsere Tochter (16 Jahre) erhält aufgrund ihrer Körperbehinderung Leistungen nach dem Gesetz zur Teilhabe / Persönliches Budget. Weitere Leistungen, wie Pflegegeld, erhält sie nicht. Nun haben wir eine Vorladung im Sozialamt erhalten, bei welcher sie mit erscheinen soll. Alle erforderlichen Unterlagen und Gutachten liegen dem Amt vor. Ich möchte meine Tochter nicht im Sozialamt "vorführen" und sie damit belasten. Weiß jemand, ob solch eine Aufforderung zulässig ist oder ob ich es als Mutter ablehnen kann? Vielen Dank!
Verfasst am: 14. 02. 18 [07:58]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people