Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Verliebt auf Facebook

Topic Status: beantwortet

 » Partnerschaft & Sexualität
Landesflagge: DE
Bellaitalia
Themenersteller
Beiträge: 18
Hallo User,
vielleicht geht es ja dem einen oder anderen wie mir?
Ich habe mich nach sehr langer Zeit verliebt, auf Facebook.
Wir schreiben uns regelmäßig Nachrichten.
Er kennt nur Fotos von mir, persönlich weiß ich nicht, ob und wann wir uns überhaupt mal sehen (weitere Entfernung).
Problem: er weiß nicht, dass ich behindert bin. Sieht man ja nicht auf Fotos.
Ich habe Lähmungen, kann nur ca. 50m gehen, habe eine Krebs-OP hinter mir mit endgültigem Stoma.
Jetzt muss ich erst mal operiert werden wegen eines großen Bauchbruchs.
Meine Frage an Euch: würdet Ihr von der Behinderung schreiben, oder warten, bis ein u.U. geplanter Besuch bei mir stattfindet. Allerdings ist da gar nichts spruchreif, wegen der OP, die mir bevorsteht.
Also, ich weiß überhaupt nicht, ob wir uns jemals persönlich kennenlernen! Deshalb weiß ich auch nicht, ob ich tatsächlich darüber etwas erwähnen soll.
Über Antworten freue ich mich!
Viele Grüße
bellaitalia

Verfasst am: 13. 05. 19 [12:24]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
knorpelchen
Beiträge: 126
es nicht zu erwähnen finde ich auch jetzt schon als unfair!

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Einstein)
Der Ton macht die Musik!



Verfasst am: 13. 05. 19 [13:22]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
nachgluehen
Beiträge: 16
Bella.. was weisst du denn von ihm, weiss er nur nicht, dass du gehandicapped bist?
Das gehört auf jeden Fall in dein Profil, dass du ein Handicap hast, keine Einzelheiten aber sonst: JA !
Habt ihr noch nicht mal telefoniert?? warum nicht? ist doch der Schritt vor Date!
Was siehst du als weitere Entfernung, wieviele km?
good luck!


Leben und leben lassen
Verfasst am: 13. 05. 19 [13:45]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Bellaitalia
Themenersteller
Beiträge: 18
Hallo Knorpelchen, er weiß das von der Krebs-OP mit vier Monaten Eiter, und dass ich eine sehr schwere Bauchbruch-OP vor mir habe.
Als ich noch etwas erwähnen wollte, hat er abgeblockt: "Ich mag das nicht so gerne", oder so ähnlich.
Auch weiß ich wirklich sehr wenig über ihn, denn er läßt eigentlich nicht sehr viel raus, außer, beruflich.
Auf meine Frage, dass ich ja gar nichts von ihm wüßte, meinte er, da gäbe es auch nichts zu erzählen, oder so ungefähr.
Längst habe ich ihm meine Tel.-Nr. mitgeteilt, aber er ruft nicht an.
Ich weiß nur, dass er sehr viel arbeitet, sonst nichts.
Soll ich da wirklich anfangen, alles von mir zu erzählen, obwohl er mir fast keine Informationen gibt, und übrigens auf FB nur schreibt, wenn er Lust hat.
Fragen über Fragen.
Viele Grüße
bellaitalia
Verfasst am: 13. 05. 19 [14:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1036
Ich würde den Kontakt abbrechen.

Keiner sollte glauben im Netz anonym zu sein, auch nicht mit TOR!
Verfasst am: 13. 05. 19 [15:10]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Bellaitalia
Themenersteller
Beiträge: 18
Gell, Du bist auch der Meinung, dass ich nichts über meine Behinderungen schreiben muss, solange ich auch nichts Näheres über ihn weiß.
Komisch finde ich, dass er sichtlich tatsächlich zu mir fahren würde, wenn ich es wollte, aber er es nicht schafft, mal anzurufen.
Sollte er eine Freundin haben, was ich nicht unbedingt glaube (weil er ab 22.00 Uhr auf FB ist), könnte er natürlich sagen, dass er beruflich wegfahren muss. .
Kontakt abbrechen, tja, wäre eine Option.
Wenn ich mich nicht nach so vielen Jahren tatsächlich in den verguckt hätte.
Soll heißen: Ich habe mich seit 20 Jahren nicht mehr "verguckt".
Also ein echter Seltenheitswert.
Und nochmal 20 Jahre warten, hahaha, das erlebe ich ja gar nicht mehr.
Dann bin ich 83 Jahre, und habe höchstwahrscheinlich gaaaanz andere Probleme.
Na ja, ein bisserl Lachen kann ja auch nicht schaden.
Liebe Grüße
bellaitalia
Verfasst am: 13. 05. 19 [15:41]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
aber bellaitalia,
er kann ja nicht telefonieren, wenn seine Frau im Nebenzimmer ein Buch liest….
Lass dir doch seine Telefonnummer geben und ruf ihn zu verschiedenen Zeiten an. Dann wird er schneller weg, als es dir lieb ist.
Zeig mir einen Mann, der Tag und Nacht und Wochenende und Feiertage durcharbeitet, aber hallo!
Wenn er von deiner OP nichts hören will, vergiss es. Oder willst du Opfer bleiben? Typisch karzinogen.

Und du sollst nicht 20 Jahre warten, sondern sollst du jetzt anfangen zu leben. Anders als bisher, sonst hat Krebs die gleiche Voraussetzungen um zu bestehen, sich zu verbreiten oder zu rezidivieren...

Um zu leben braucht man keinen Sexualpartner. Mach einfach die Augen auf und genieße das Leben, soweit du kannst. Lass die rosarote Brille an, aber in entscheidenden Momenten sollst du sie ablegen, icon_lol.gif
Viel Spaß noch.



Verfasst am: 13. 05. 19 [17:32]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
idur65
Beiträge: 1036
Meine Erfahrungen mit Fakebook sind schlecht. Da wird gelogen, betrogen und gehetzt das ist schon kriminell was auf dieser Plattform vor sich geht.
Von Datenschutz keine Spur. Fake -Accounts noch und noch.
Sich dort zu verlieben geht meist in die Hose.
Was ich dort schätze sind Foren zu denen man sich noch zusätzlich anmelden muß,
Also Finger weg.
Ave hat völlig recht mit ihrer Meinung.
Es gibt Web-Cams, das wäre das erste was genutzt werden sollte bevor man näheres von sich gibt.

Keiner sollte glauben im Netz anonym zu sein, auch nicht mit TOR!
Verfasst am: 13. 05. 19 [22:39]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
wie wahr....
--
Und als ich heute beim Einkaufen war, habe ich an bellaitalia gedacht. An der Kasse hat mir ein Mann geholfen, die Sachen zu verstauen – es musste nicht sein, aber er wollte es. Er war auch behindert, aber noch gut auf den Beinen… Und es war ein sehr schöner Mann. Wäre ich 20 Jahre jünger, hätte ich mich auch verguckt icon_wink.gif

Aber das war noch nicht alles. Draußen wartete ein anderer Mann ganz (un)auffällig auf mich. Hat mich vielleicht schon im Laden beobachtet. Weiß nicht, was heute los war, stehen die Sterne so, oder hat mir Jemand was auf den Rücken geklebt icon_lol.gif … Er ging mit mir über die Straße… an der Ampel hatte er den Grund mich anzusprechen… wegen Baustellen u.ä. dann redete er die ganze Zeit über alles Mögliche. Im Bus hat er sich hinter mir hingesetzt und sprach leise… ich habe akustisch nur hier und da ein Wort verstanden. Und ich dachte an bellaitalia.

Bellaitalia, wirst du sehen, nach 20 Jahren, wenn du in mein Alter kommst, werden sie dir nachlaufen. Gerade dann, wenn du aufhörst nach Jungs zu sehen, dann kommen sie von selbst. Ich war noch nie auf dem facebook und ich hatte noch nie eine cam… Männer und Frauen gibt es genug – wie Sand am Meer – sei nur ein Mensch, den Menschen sind rar geworden, aber wenn sie sich begegnen, dann erkennen sie sich icon_smile.gif
lg
Verfasst am: 14. 05. 19 [00:01]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 2641
Liebe bellaitalia,
vergiss den Mann. Nirgendwo wird so viel gelogen wie im Internet inkl der Foren.
Gehe raus ins reale Leben aber ohne zu suchen. Dann ergibt sich oft viel mehr oft als Zufall, als du jetzt denkst.

Viel Glück icon_wink.gif
jenner

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß ob sie wieder kommen (Oskar Wilde)
Es widert mich an, wie die Anonymität des Netzes ausgenutzt wird, andere „fertig“ zu machen.




Verfasst am: 15. 05. 19 [16:58]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people