Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Schwerbehinderung nach Plattenepithelkarzinom (T1-T2) an der Lippe?

Topic Status: beantwortet

 » Recht & Soziales
Landesflagge: DE
Poccahontas
Themenersteller
Beiträge: 2
Bei mir wurde ein Plattenepithelkarzinom 1,2 mm, T1NOMO, (Stadium :1(AJCC 2010) an der Unterlippe operiert.
Steht mir eine Reha oder eine Erhöhung der Schwerbehinderung zu? Habe z.Zt. 50 Grad wegen Bewegungsaparat und Depression. Zusätzlich habe ich einen Lichen ruber verrucosus, an den Händen und Unterbeinen. Meine Psychische Belastung ist noch viel heftiger geworden.
Würde mich über Antworten sehr freuen!
LG Poccahontas
Verfasst am: 13. 06. 18 [15:37]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Rudi65
Beiträge: 221
Hallo,
einfach Erhöhungsantrag stellen und auf das Ergebnis warten.
Vorher mit den behandelnden Ärzten sprechen daß du das vor hast.
Gruß
Rudi
Verfasst am: 13. 06. 18 [16:08]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
wessi
Beiträge: 218
Hallo Poccahontas,

Ich würde auch sagen eine Erhöhung beantragen. Wenn die Psyche schlimmer geworden ist einmal.
Dann kommt es noch auf die Behandlung, Folgen, der neuen Erkrankung an. Das Karzinom, ist die Behandlung
komplett abgeschlossen??

Eine Reha steht dir immer zu wenn es der Gesundheitszustand erfordert. Oder die berufliche Leistungsfähigkeit
beeinträchtigt ist oder in Gefahr ist. Einfach über deine Ärzte einen Antrag stellen, es wird geprüft wer der
Kostengträger ist, oder tendierst du in Richtung Reha für die Psyche.....wie auch immer.
Kommt darauf an was zur Zeit an Beschwerden im Vordergrund stehen.

Eine Reha steht jedem zu der die Voraussetzungen erfüllt. Weiß nicht mehr auswendig wie viele Versicherungsjahre
man haben muss. Bei der zuständigen Behörde fragen. Wenn du nicht berufstätig bist die Krankenkasse.

gruß wessi

Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen. ( Gerechtigkeit ) ;)
Verfasst am: 13. 06. 18 [17:35]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people