Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Maskenpflicht bei Corona

Topic Status: offen

 » Coronavirus
Landesflagge: DE
k.obus
Beiträge: 798
hat offenbar gewirkt. der beitrag von "einbein" ist gelöscht.

freundlicher gruß :-)

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
(Autor unbekannt)

Verfasst am: 30. 10. 20 [12:39]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 3100
Ja hat es, aber wohl erst nachdem ich eine Mail abgesandt habe icon_frown.gif

Viele Grüße und alles Gute

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben. (Mark Aurel)



Verfasst am: 30. 10. 20 [19:11]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: AT
melissa25
Beiträge: 11
Hallo ihr Lieben. Ich würde gerne kurz in die Runde fragen, wie es euch denn in der schwierigen Zeit geht.
Das Thema Coronavirus begleitet uns ja jetzt schon mehrere Monate und es herrscht eigentlich in meinen Augen noch immer totale Ungewissheit und Chaos. Aus diesem Grund würde ich jedem empfehlen die Maske zu tragen. Auch den Leuten, die dagegen sind und ehrlich gesagt auch Leuten, welche Asthma haben. Da Asthma beispielsweise die Lunge schon stark beeinträchtigt, verstehe ich nicht ganz, wieso genau die Risikopatienten sich nicht schützen sollten. Natürlich verstehe ich, dass ein MNS das Atmen erschwert. Genau aus dem Grund würde ich mich dafür einsetzen, dass auch für diese Leute eine geeignete Alternative gefunden wird. Was meint ihr dazu?
Bleibt alle gesund!

Ein Negativ wird durch Entwicklung zum Positiv.
Verfasst am: 30. 10. 20 [23:36]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
seerose123
Beiträge: 10
melissa25 hat geschrieben:

Hallo ihr Lieben. Ich würde gerne kurz in die Runde fragen, wie es euch denn in der schwierigen Zeit geht.
Das Thema Coronavirus begleitet uns ja jetzt schon mehrere Monate und es herrscht eigentlich in meinen Augen noch immer totale Ungewissheit und Chaos. Aus diesem Grund würde ich jedem empfehlen die Maske zu tragen. Auch den Leuten, die dagegen sind und ehrlich gesagt auch Leuten, welche Asthma haben. Da Asthma beispielsweise die Lunge schon stark beeinträchtigt, verstehe ich nicht ganz, wieso genau die Risikopatienten sich nicht schützen sollten. Natürlich verstehe ich, dass ein MNS das Atmen erschwert. Genau aus dem Grund würde ich mich dafür einsetzen, dass auch für diese Leute eine geeignete Alternative gefunden wird. Was meint ihr dazu?
Bleibt alle gesund!


Hallo Melissa!

Also es gibt ja diese Visiere für den Kopf oder das Kinn, allerdings bieten die soweit ich weiß keinen ausreichenden Schutz für sich selbst und andere. Das wäre aber das einzige, was mir für Menschen mit Asthma einfällt. Oder vielleicht die zertifizierten FFP Masken, wobei da ja das Atmen auch schwer fällt.

Irgendwie ist das alles nicht so einfach...

Die Komfortzone ist der Wellnessbereich des Selbstbetrugs.
Verfasst am: 09. 11. 20 [14:20]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
k.obus
Beiträge: 798
seerose123 hat geschrieben:

Also es gibt ja diese Visiere für den Kopf oder das Kinn, allerdings bieten die soweit ich weiß keinen ausreichenden Schutz für sich selbst und andere.

hallo, die sind inzwischen nicht mehr erlaubt icon_cool.gif

freundlicher gruß :-)

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
(Autor unbekannt)

Verfasst am: 09. 11. 20 [14:29]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Optimist89
Beiträge: 16
Ich hab das noch gar nicht mitbekommen, dass die Visiere nicht mehr erlaubt sind. Vielen Dank für die Information! Ich muss sagen, dass es eine schwere Zeit ist momentan. Mir fehlen die sozialen Kontakte. Aber da kann man zur Zeit nichts machen.

Ich hoffe ihr bleibt alle gesund!

Gesundheit geht übers Reichsein
Verfasst am: 10. 11. 20 [17:11]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Suly80
Beiträge: 9
Hallo Sven,
So wie ich weiß, gilt ein Maskenpflicht für alle Erwachsenen außer Kinder unter 6 Jahre. Und die Visiere sind momentan leider nicht erlaubt.
bleibt alle gesund
lg

Behinderungen müssen keine Verhinderungen sein.
Verfasst am: 12. 11. 20 [10:13]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
garnix
Beiträge: 1
Menschen in der nahen Umgebung schützen:

"Das Tragen einer MNB trägt dazu bei, andere Personen vor feinen Tröpfchen und Partikeln die man z.B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, zu schützen (Fremdschutz)."
Link: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Mund_Nasen_Schutz.html

Wer von der Maskenpflicht ausgenommen ist, kann dieses schnell im Netz recherchieren:
z.B. für Sachsen-Anhalt ...

Google - Suchbegriffe: "sachsen anhalt corona verordnung"
Ergebnis: https://ms.sachsen-anhalt.de/themen/gesundheit/aktuell/coronavirus/achte-verordnung/

"... giltdiesnichtfürfolgendePersonen:1.KinderbiszurVollendungdes6.Lebensjahres,2.GehörloseundschwerhörigeMenschen,ihreBegleit­personundimBedarfsfallfürPersonen,diemitdiesenkommunizieren,3.Personen,denendieVerwendungeinerMund-Nasen-BedeckungwegeneinerBehinderung,einerSchwanger­schaftoderausgesundheitlichenGründennichtmög­lichoderunzumutbarist;diesistingeeigneterWeise (z.B.durchplausiblemündlicheErklärung,Schwer­behindertenausweis,ärztlicheBescheinigung)glaubhaftzumachen.ZurÜberwachungderPflichtzurMund-Nasen-BedeckungeingesetztePersonensindüberdieAusnahmeningeeig­neterWeisezuunterrichten. ..."

Meine Bitte an alle Behinderten dieses Forums ist:

Igelt Euch nicht ein. Schreibt Eure Ideen, für Schutz, mit möglichst geringen Einschränkungen, ins Forum.

Unser Leben ist bestimmt von Qualität (Beschaffenheit, Merkmal, Eigenschaft, Zustand) ... nicht Quantität (Menge oder Anzahl von Stoffen oder Objekten oder die Häufigkeit von Ereignissen).

MfG & Das Virus ist da und kann krank machen, Menschen töten.

Angst ist keine Lösung ... Lösungen finden & Angst keine Chance geben ...

PS: In Sachsen-Anhalt können Hörbehinderte bis jetzt (22.11.2020) in geeigneter Weise (u.a. mit Hinweis auf Hörgerät mit maßgefertigter Otoplastik) ihre Ausnahme von der Maskenpflicht nachweisen.
Wer zahlt die Zusatzkosten für Atteste, wenn keine Regelung bzgl. "in geeigneter Weise" existiert ?

PPS: Die beste Möglichkeit - Ansteckungen zu vermeiden - ist Abstand halten
(auch seitlich, wenn man an einem Menschen in entgegengesetzter Richtung vorbeigeht)
& möglichst wenig spucken (z.B. jemandem lautstark ins Gesicht sprechen). Tropfen (mit vielen Viren darin) im Anflug.
& Einkaufszeiten wählen, wenn wenige im Markt sind
& Lebensmittel und alltägliche Gebrauchsgüter immer in einem Markt kaufen.
& Rücksicht nehmen auf Menschen, die sich Zusatzkosten für Lieferdienste nicht leisten können, keine kostenlosen Helfer haben & dennoch Angehörige in ihrem Haushalt versorgen müssen.
Verfasst am: 23. 11. 20 [00:18]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people