Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Ich suche ein Kur- bzw. Rehazentrum für Menschen mit ICP

Topic Status: in Lösung

 » Gesundheit, Hilfsmittel & Medikamente
Landesflagge: DE
tobi_ks
Themenersteller
Beiträge: 3
Hallo zusammen!
Ich habe von Geburt an ICP und sitze im Rollstuhl. Nächsten Sommer möchte ich gerne eine Kur machen. Mir ist wichtig, dass ich vor allem physiotherapeutisch gut betreut werde und ein wenig an meiner körperlichen Fitness arbeiten kann. Andererseits möchte ich mich auch entspannen und einfach mal "durchatmen". Es müsste auch eine Einrichtung sein, die Assistenzleistungen, wie Hilfe beim Waschen, Anziehen usw. anbietet.

Wenn jemand seine Erfahrungen, Tipps und Anregungen hier teilen möchte, freue ich mich sehr!

Viele Grüße
Tobi
Verfasst am: 24. 07. 18 [15:31]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
baerchenkatze
Beiträge: 2
Hallo Tobi,
nach Thermalbad Wiesenbad in die Miriquidi-Klinik fahre ich wegen gleicher Einschränkungen viele Jahre. Guck Dir die Einrichtung unter www.wiesenbad.de mal an.
Verfasst am: 26. 07. 18 [14:27]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
tobi_ks
Themenersteller
Beiträge: 3
Das sieht ja schon mal sehr ansprechend aus. Vielen Dank!
Verfasst am: 27. 07. 18 [19:08]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
reinhildbizarr
Beiträge: 96
Hallo Tobi_ks,

es ist völlig nachvollziehbar, dass Du Dir darüber Gedanken machst, welche Reha-Klinik für Dich wohl am geeignetsten ist! Letztendlich wird es jedoch unerheblich sein, weil nicht Du, sondern Dein Kostenträger für Dich die Einrichtung aussuchen wird. Dabei geht es in erster Linie um die Wirtschaftlichkeit. Also, Du wirst eine Klinik zugewiesen kriegen, mit der Dein Kostenträger sowieso schon zusammen arbeitet.
Falls Du Deine Reha-Maßnahme noch beantragen musst, kannst Du ja bei Antragstellung versuchen, eine Klinik zu bennen, die aus Deiner Sicht für Dich besonders gut geeignet ist. Vielleicht geht Dein Kostenträger ja darauf ein. Aber darauf würde ich mich an Deiner Stelle jedoch nicht verlassen!
Als ich noch gearbeitet habe, konnte ich auch regelmäßig über die BfA eine Reha-Maßnahme beantragen. So lernte ich die Ostertal-Klinik in St. Wendel / Saarland kennen. Die Klinik kann ich sehr empfehlen, weil dort die therapeutischen Angebote wie auch die pflegerische Versorgung sehr gut waren.
Ich wünsche Dir, dass Du eine Klinik zugewiesen bekommst, die für Dich bestens geeignet ist!

reinhildbizarr

Wer kämpft, kann verlieren - wer nicht kämpft, hat schon verloren!
Verfasst am: 07. 08. 18 [04:37]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people