Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Gesucht für Weiterbildung: Homosexuelle Person mit Handicap

Topic Status: offen

 » Partnerschaft & Sexualität
Landesflagge: CH
COMOUT
Beiträge: 1
Liebe Handicap Community

Mit dem Projekt «COMOUT» besuchen lesbische, schwule und bisexuelle junge Menschen im Auftrag unserer Fachstelle Schulklassen in den Kantonen St. Gallen und Appenzell. Dort klären sie über Vielfalt in sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität auf. Am Samstag, 21. November 2020, führen wir zur Weiterbildung unserer 12 Freelance-Mitarbeitenden eine Retraite durch.

Den Nachmittag wollen wir dem Thema Intersektionalität widmen. Nach einer Einführung zum Thema möchten wir Personen zu Wort kommen lassen, die von der Gleichzeitigkeit von verschiedenen Diskriminierungskategorien betroffen sind. Einladen werden wir eine schwarze Transfrau zu Rassismus und Transsexualität, einen schwulen Senior/eine lesbische Seniorin zu Alter und Homosexualität, sowie einen queeren Menschen mit einem Handicap zu Behinderung und LGBT.

Hat jemand von euch Interesse, den Input zur letzten Kategorie zu übernehmen? Das Ziel wäre es, in Form von Erzählung oder Inputreferat von 45 bis 60 Minuten auf die eigene Betroffenheit von verschiedenen Ungleichheitskategorien aufmerksam zu machen. Neben Berichten aus der eigenen Lebensrealität soll auch Gelegenheit sein anzuregen, wie sich unsere Mitarbeitenden als Multiplikatoren für mehr Gleichstellung einsetzen können.

Ihr dürft mich gerne direkt kontaktieren: adrian.knecht@ahsga.ch.

Herzlichen Dank und freundliche Grüsse
Adrian

Adrian Knecht
Projektleiter Prävention
FACHSTELLE FÜR AIDS- UND SEXUALFRAGEN
Verfasst am: 16. 09. 20 [15:51]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people