Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Frage zu den Paralympics

Topic Status: beantwortet

 » Sport & Freizeit
Landesflagge: DE
King92
Themenersteller
Beiträge: 1
Hallo habe eine frage wo kann man in Stuttgart bzw Heilbronn einen sport Verein finden über den man auch an den Paralympics teilnehmen kann
Verfasst am: 14. 09. 16 [10:34]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
Ralf Rumpf
Beiträge: 317
Hey.Einen Verein findest du Internet.

Aber...auch die Sportler gehören zur Spitze.Und dieser Weg ist lang und hart.
Und auch für diese Sportler gilt das gleiche wie für jeden anderen auch Talent---Leistung----Förderung.
Und irgendwann.....wenn alles klappt....dann hast du es vielleicht geschafft.
Aber....auch als Gehandicapter Mensch hilft Dir Sport und die Erfolge,vielleicht auch nur im kleinen,wieder ein Selbstbewusstsein aufzubauen.

Also

Viel Glück und viel Erfolg

Ralf

Ralf Rumpf
Die von mir im Rahmen meines ehrenamtlichen Mitwirkens bei MyHandicap in meinen Beiträgen gegebenen Informationen sind keine Rechtsauskunft/Rechtsbehelf. Eine rechtliche Prüfung von konkreten Einzelfällen kann nicht erfolgen. Bitte suchen Sie hierzu professionelle Rechtshilfe auf."Medizinische Auskünfte beruhen auf eigener Erfahrung und ersetzten in keinem Fall das Fachliche Wissen von Ärzten.Darüber hinaus lehne ich jede Verantwortung für Schäden ab die aufgrund des nicht beachten der hier gegebenen Hinweise entstehen.
Verfasst am: 14. 09. 16 [21:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
einbein
Beiträge: 735
...setzt natürlich voraus, dass man eine paralympische Sportart betreibt.
Spitzenleistung ist aber keine Garantie. Wenn es dem Verband einfällt, diese Sportart nicht zu besetzen, gibt es auch keine Teilnahme.
Grundsätzlich besteht in Deutschland eine Teilnahmechance nur dann, wenn man eine Medallienchance hat. Also entweder prognostiziert der Trainer das oder liegt anhand von Weltranglisten oder vorgelagerten Vergleichswettbewerben (Weltmeisterschaften, oder erwarteten Bestzeiten) auf den Plätzen 1-5.
Also einen Freizeitausflug bekommt man so nicht finanziert.

Man kann aber strategisch vorgehen und sich eine Sportart raussuchen, in der die Decke dünn ist und man aufgrund der Klassifizierungsregularien eine gute Ausgangsposition hat.
Also ein doppelt Oberschenkelamputierter hat gegenüber Querschnittsgelähmten im Rollstuhlsport, gerade auf Langdistanzen, erhebliche Vorteile.

Was du heute nicht erlebst, kannst du morgen nicht nachholen ohne etwas anderes zu verpassen.
Verfasst am: 14. 09. 16 [23:26]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
Hallo,

es kommt auf die Behinderung an. Aber bei Amputationen zum Beispiel ist Bayer Leverkusen einfach ganz weit vorne. Wenn dein absolutes Ziel die Paralympics sind und es dir möglich ist, solltest du auch einen Umzug zu derartigen Top Vereinen in Betracht ziehen.

Ich würde einfach einmal googlen aus welchen Vereinen die letzten Paralympicer deiner gewünschten Sportart stammen - das ist immer ein gutes Indiz.

Viele Grüße
Verfasst am: 07. 12. 16 [19:51]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people