Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Darf mann mit MS gi sünnala??

Topic Status: beantwortet

 » Plauderecke
Landesflagge: CH
MelaMaus88
Themenersteller
Beiträge: 2
Sonne
Verfasst am: 29. 06. 15 [23:05]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MelaMaus88
Themenersteller
Beiträge: 2
Hallo..
Törfma gi sünnala?? Oder isch nu dwärmi wo nid guat tuat..?Löst dsunna an schub us wemma dsunnabrilla nid aleit??
Lg melamaus
Verfasst am: 29. 06. 15 [23:09]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
tündi
Beiträge: 247
Hallo melamaus,
auf Schweizerdeutsch kann ich nicht antworten, aber ich verstehe es. Wärme/Hitze und damit auch Sonne vertragen viele MS-Betroffene sehr schlecht, Ihre Bewegungsfähigkeit nimmt stark ab. Für viele ist schon ein zu warmes Bad ein No-go. Ob es sich insgesamt negativ auf die MS auswirkt oder einen Schub auslöst, kann ich ad hoc nicht sagen, auch nicht einen Zusammenhang mit der Sonnenbrille.
Tündi
Verfasst am: 29. 06. 15 [23:31]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
MyHandicap Engagementsiegel
colores
Beiträge: 2098
Liebe Mela maus
Tündi schreibt das richtig . Dürfen darf man alles ob es sinnvoll ist ,ist die andere Frage . Wie ich schon mehrfach geschrieben habe sind Masern Masern und der Krankheitsverlauf ist in 99% der Fälle gleich . Bei MS ist jeder Verlauf anders , einige haben Seh oder Gleichgewichts Störungen andere Lähmungserscheinungen . Es gibt Patienten die sehr lange mit MS leben und es gibt solche die sterben in kurzer Zeit .
Und wir wissen ja das im Himmel schweizerdeutsch gesprochen wird aber in diesem Forum ist Schriftdeutsch eher angebracht .
Verfasst am: 30. 06. 15 [16:55]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
mummelinchen
Beiträge: 20
Hallo Mela Maus,

mein Freund hat MS und bei Hitze oder auch schon wärmeren Temperaturen große Probleme.
Er ist kraftlos, baden geht gar nicht mehr, denn dann würde Er hinterher nicht mehr aus der Wanne kommen.
Seine Brille strengt an und er lässt Sie deshalb oft ab. Gut geht es ihm bei kühlen Temperaturen auch Sport geht dann.

Gruß Mummelinchen icon_biggrin.gif
Verfasst am: 03. 07. 15 [23:04]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
raegge
Beiträge: 3
hey ich denke jeder MS-Patient weiss was ihm gut tut oder eben nicht

wichtig ist seinen Körper zu verstehn und die signale richtig zu deuten (nicht immer einfach ich weiss)
Es gibt möglichkeiten, damit es mit viel geduld möglich ist dinge zu tun, was andere auch tun
doch die Krankheit verlangt einem selbst und den angehörigen viel ab.

Mela Maus ist es so wichtig dass der an MS erkrankte Mann mit "gi sünnelä gäit" oder ist es wichtiger dass ihr noch eine schöne Zeit zusammen habt
vllt abends zusammen den Sternenhimmel anschauen find ich spannender, als "ir brüetige Hitz gi sünnelä, dass isch eh unxsund für dHuut"

lg raegge
Verfasst am: 09. 07. 15 [13:13]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: CH
zur_rose_apothekerteam
Beiträge: 18
Hallo Mela maus

Sonne ist bei MS nicht verboten und kann sich sogar positiv auf die Krankheit auswirken, da es die Vitamin D Produktion anregt.

Aber je nach dem welchen Verlauf die Krankheit nimmt und wie therapiert wird sollten ausgiebige Sonnenbäder vermieden werden.

Gerne bieten wir eine persönliche Beratung durch unser Zur Rose Apothekerteam an unter der Nummer 084 887 18 71

Freundliche Grüsse
Ihr Zur Rose Apothekerteam

Das Apothekerteam steht Ihnen für alle Fragen rund um Medikamente, Einnahmevorschriften, Nebenwirkungen oder Pharmakologie und Reisemedizin zur Verfügung.
Verfasst am: 10. 07. 15 [11:52]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Gelöschter Benutzer
also - so ganz nebenbei, wie es im Allgemeinen es bereits bekannt ist, ist die MS eine gesundheitliche Einschränkung mit den 1000 Gesichtern.
Ich habe MS, gehe (rolle -grgrinz) dennoch gerne in die Sonne mit gesunden Menschenverstand. Besuche sogar regelmäßig die Sauna, weil ich dabei ein gutes Erholungsgefühl für mich empfinde. Sicherlich darf man all diese Dinge nicht so extrem betreiben wie es eventuell empfohlen wird oder wie es andere betreiben, jeder sollte dabei einfach auf die eigene innere Stimme hören.
Alles was für andere in ausdauer oder länge der Aktivität GUT ist, muss nicht für einen selbst gut sein.
Jedoch kann man für sich individuell die zeitlichen und körperlichen Grenzen setzen, unabhängig was andere sagen oder machen. Wenn andere meinen in die 90° Sauna für 15min gehen zu müssen - bitte, ich gehe in die 60° Sauna für 10min auf die zweite Ebene... und habe ebenso ein gutes Gefühl wie jeder andere Saunagänger oder eventuell besseres, da ich meinen Körper nicht ausreize.

Und so ist es mit vielen Dingen. Ich kann nicht pauschaliert sagen... es tut mir nicht gut, daher mache ich es nicht. Es ist eher die Frage sich selbst zu stellen, wo setze ich die Messlatte an, an der ich mich vergleiche. Und brauche ich so eine Orientierung überhaupt??? "Mein Körper" kennt seine Grenzen.
Es ist wie Musik hören, manche Musik kann ich laut und lange und sehr oft hören - andere Musik... naja..erklärt sich nu von selbst icon_lol.gif

Gruß
rollispeedy

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
-Jean-Jacques Rousseau-
Verfasst am: 11. 12. 16 [01:26]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people