Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Wenn Sie bereits Nutzer sind, melden Sie sich bitte an.

Beraten Sie auch, wenn die eigene Invalidität durch jemanden bewusst schädigend missbaraucht wird?

Topic Status: beantwortet

 » Recht & Soziales
Landesflagge: CH
rorich
Themenersteller
Beiträge: 1
Ich bin am 06.10.1992 als 90% invalid festgelegt worden (selber als starke traumatische Schwäche etc. erlebt). Da physisch durch Berg gestärkt und sozial engagiert aktiv, bin ich im Zusammenhang mit einem Liegenschaftsprojekt in einer 2er-STWEG (Stockwerkeigentümergemeinschaft) durch die Machenschaften und Vorgehensweisen meines STWE-Kontrahenten in meinem Schwachpunkt so ausgenutzt worden, dass ich nur noch ausziehen konnte und viele hohe Schäden innerlich wie äusserlich erlitten habe. Ich benötige rechtliche Beratung und Stützung bezüglich meiner Invalidität. Einen genaueren Bericht, welchen ich (bis jetzt ohne Erfolg) an meine Rechtsschutzversicherung geschickt habe, kann ich Ihnen zur Verfügung stellen (am besten per Mail), wenn ich Ihre Mailadresse erhalten darf.
Verfasst am: 10. 01. 19 [15:02]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people
Landesflagge: DE
jenner
Beiträge: 2462
Hallo,
my Handicap gibt keine Rechtsauskünfte.

VG jenner

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß ob sie wieder kommen (Oskar Wilde)





Verfasst am: 10. 01. 19 [17:12]
Die Website für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit / Community for disabled people